Sattelbaum

Category Sattelbaum
header_Sattelbaum_D

Der Stübben-Sattelbaum. Das Beste für Pferd und Reiter

Stahlfederbaum mit elastischer Gurtung

In Stübben-Sätteln finden Sie ausschließlich Federsattelbäume, die mittels eines Spezialgurtes vorgespannt sind, wodurch die Kräfte von Zug und Druck optimal gegeneinander arbeiten und dem Reiter einangenehmes Sitzgefühl vermitteln. Der Stübben-Federsattelbaum ist die maßgeschneiderte Verbindung zwischen Reiter und Pferd. Der Reiter sitzt elastisch in der Begurtung des Federsattelbaumes, der sich unter seinem Gewicht leicht zusammenzieht und bei der Entlastung durch die einliegenden Stahlfedern wiederum streckt. Gleichzeitig wird der Rücken des Pferdes durch die Elastizität geschont.

Spezialschäume

 Jeder Stahlfederbaum wird in einem aufwendigen Verfahren gegurtet und matratziert. Hierbei  werden verschiedene Schichten von Spezialschäumen aufgetragen, die im Gebrauch einen  angenehmen und schonenden Sitzgewährleisten. So individuell die Wünsche des Reiters, so anpassungsfähig ist der Stübben-Sattelbaum.

 

Kopfeisen

 Der Stübben-Federbaum ist mit einem doppelt gekröpften Kopfeisen ausgehärtetem Stahl ausgestattet, das nicht nur den Widerrist des Pferdes zuverlässig gegen Verletzungen schützt, sondern auch den Sattel hinter der Schulter hält.

 

Sturzfeder

 Die rostfreien und bruchsicheren Sturzfedern, in welche die Steigbügelriemen eingehängt werden, sind in den Federbaum eingebettet. Somit ist jegliche Behinderung des Reiters im Bereich der Oberschenkel ausgeschlossen.

 

 

 

 

Es gibt keinen angenehmeren Sitz für den Reiter. Gleichzeitig wird der Rücken des Pferdes durch die Elastizität geschont. Ein Stübben-Sattelbaum ist kostbar, aufwendig in der Verarbeitung und unübertroffen in seiner Wirkung. Stübben ist konstant bemüht Technik und Wirkung des Sattelbaumes zu verbessern und zu perfektionieren.

 

Maschine zur Ortweitenanpassung der Stübben-Sattelbäume

Vier Prämissen waren bei der Entwicklung dieses Werkzeugs von besonderer Bedeutung:

  • Nach der Veränderung muss die bisherige Formbeständigkeit, die einen Stübben-Stahlfederbaum wie keinen zweiten auszeichnet, bestehen bleiben.

• Der Baum muss auch nach der Veränderung absolut symmetrisch sein.

  • Das ursprüngliche Sitzgefühl muss zwingend erhalten werden, d.h. die Veränderung des Kopfeisens darf keinerlei Auswirkungen auf die Taillierung des Sattelbaumes haben.

  • Der Aufwand und damit die durch den Reiter zu tragenden Kosten sollen marktgerecht und erschwinglich sein.

Mit dem in Eigenentwicklung entstandenen Change-a-Stübben System, kann der Stübben-Sattel jederzeit in seiner Weite verändert werden. Dabei werden die Enden des Kopfeisens, nicht aber die sogenannte Glocke, größenmäßig angepasst. Dadurch sind negative Auswirkungen auf die Statik des Baumes, insbesondere auf die Taillierung, ausgeschlossen. Während des Reitens bleibt das Kopfeisen gewohnt stabil und langlebig. Die Biegung findet nur an den Orten statt. Das herbeizuführende Änderungsspektrum umfasst die Ortweiten 28 -32. Bäume mit der Sonderweite XW können auf Grund ihrer speziellen Form nur im Werk geändert werden.

 
Willkommen auf der Internetseite von e-shop-direct.com, dem offiziellen Online-Shop Partner von Stübben.

Alle Waren in diesem Shop kaufen Sie von der Arendicom GmbH. Die Arendicom GmbH wird Ihr Vertragspartner und stellt Ihnen die Rechnung. Für mehr Informationen über das System lesen Sie bitte die Hinweise unter dem Menüpunkt 'Über e-shop-direct.com'. Wir haben für Sie das folgende Land ausgewählt. Sollte dies nicht stimmen, wählen Sie ein anderes Land. Bestätigen Sie mit Klick auf weiter.

0
United States

Reduction reason0

Reduction reason0

NRC